Zum Inhalt springen

7. Januar 2020: Nahversorger für Ashausen

Nach dem die SPD im September 2018 den Antrag gestellt hatte, eine Fläche am Büllhorner Weg für die Nutzung als Lebensmitteleinzelhandel zu prüfen, ist Bewegung in den lang anhaltende Diskussion gekommen. Aber aus verschiedenen Gründen ist immer noch nicht erkennbar, wann denn die Ansiedlung eines Nahversorgers umgesetzt werden kann. Wir sind noch immer „auf einem guten Weg“.

Deshalb möchten wir noch einmal öffentlich klar stellen, dass die Schaffung von Voraussetzungen zur Ansiedlung eines Nahversorgers nach wie vor eine hohe Priorität hat. Der Rat kann nur die rechtlichen Voraussetzungen dafür schaffen, dass entsprechendes Baurecht für das ins Auge gefasste Gelände entsteht. Die SPD ist dazu bereit.
Eine wichtige Bedingung unsererseits ist allerdings, dass aktuell in dem Gebiet bestehende Wald- und Wiesenflächen unberührt bleiben. Ferner ist eine fußläufige Anbindung vom Osterberg her an die geplante Fläche wünschenswert.

Vorherige Meldung: Ein Plädoyer für bezahlbaren Wohnraum

Alle Meldungen