Zum Inhalt springen
Foto: Heinz-Dieter Adamczak Foto: Heinz-Dieter Adamczak

23. Februar 2020: Gefällte Straßenbäume in Stelle

Der SPD in Stelle liegen die Straßenbäume im Gemeindegebiet am Herzen. Wie die SPD-Fraktion im Steller Gemeinderat jetzt mitteilte, hat sie in einem Antrag gefordert, dass die Verwaltung halbjährlich über die am Straßenrand im Gemeindegebiet Stelle gefällten / entfernte Bäume und über die entsprechenden Neuanpflanzungen im Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss berichtet.
„Immer wieder ist uns aufgefallen, dass die aus welchen Gründen auch immer entfernten Bäume nicht zügig durch Neuanpflanzungen ersetzt werden“ so Bernd Henke von der SPD-Fraktion.

Wie Heinz-Dieter Adamczak von der SPD berichtet, hat dieser Antrag auf der letzten Sitzung des Bauauschusses keine positive Resonanz unter den Ratsmitgliedern gefunden, so dass dieses Ansinnen von der SPD zunächst nicht weiter verfolgt wird. „Deshalb müssen wir uns jetzt etwas anderes einfallen lassen.“ Wir bitten daher alle Bürgerinnen und Bürger darauf zu achten, ob Bäume an ihrer Straße gefällt wurden und ob für Ersatz gesorgt wurde. Bürgerinnen und Bürger können sich an die SPD unter m.feske@ spd-stelle.de wenden und ihre Erkenntnisse melden. „Die SPD wird dann entsprechend an die Gemeindeverwaltung herantreten und Erklärungen für die Fällung und Ersatz der gefällten Bäume fordern.“ so Bernd Henke und Heinz-Dieter Adamczak.

Vorherige Meldung: Nahversorger für Ashausen

Alle Meldungen