Zum Inhalt springen
Heinz-Dieter Adamczak Foto: Jutta Schwolow
Heinz-Dieter Adamczak

5. August 2021: Luftfilter in Schulen und KITA

In einem gemeinsamen Antrag fordern die Fraktionen von CDU, BIGS, Bündnis 90 / Die Grünen und SPD die Gemeindeverwaltung in Stelle auf, Planungen in Angriff zu nehmen, um in den Grundschulen in Stelle (mit Außenstelle Fliegenberg) und Ashausen die Möglichkeit eines Präsenzunterrichts sicherzustellen.

Nach Ansicht der oben genannten Fraktionen soll sich die Gemeindeverwaltung hierzu mit dem Landkreis Harburg in Verbindung setzen. Der Landkreis seinerseits beabsichtigt, sich über Möglichkeiten der Prävention und Kontrolle der SARS-CoV-2-Übertragung in Schulen mit den Städten und Gemeinden, den Schulen, den Schüler- und Elternvertretern sowie den zuständigen Stellen auf Landesebene zu den technischen und wissenschaftlichen Möglichkeiten zum Thema Lüftung und Belüftung auszutauschen. Von den dort gewonnenen Erkenntnissen soll auch Stelle profitieren.

Ferner beantragen die Fraktionen, angepasst darauf, ob der Neueinbau von Raumluftreinigern oder die Anschaffung von mobilen Luftreinigungsgeräten erforderlich ist, entsprechende Förderanträge bei Bund und / oder Land zu stellen. Sofern erforderlich, soll ein erneuter Nachtragshaushalt aufgestellt werden, um die Finanzierung sicher zu stellen. Diese umfassen auch den geplanten Kindergarten Duvendahl. Für Bardenweg II sind entsprechende Maßnahmen bereits eingeplant.

Vorherige Meldung: Erfolgreich: Svenja Stadler im Gespräch

Nächste Meldung: Kommunale Wohnungsbaugesellschaft auch für unsere Gemeinde

Alle Meldungen