Zum Inhalt springen
Elke Leschinski und Bernd Henke

18. März 2016: Blumen zum Weltfrauentag

Blumen gab es für jede Frau am Dienstag vor dem Edeka-Markt Benecke in Stelle.
Elke Leschinski und Bernd Henke von der Steller SPD überreichten sie anlässlich des Weltfrauentages. Der Weltfrauentag wird weltweit am 8. März mit Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen gefeiert, und soll an die noch immer nicht vollständig vorhandenen Rechte der Frauen erinnern.

„Auch wenn wir die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Grundgesetz verankert haben, hapert es doch in vielen Bereichen noch immer damit. Ich denke nur an das Thema: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Hier haben wir noch viel Arbeit vor uns“, so Elke Leschinski.

Viele Frauen waren angenehm überrascht, als sie nach ihrem Einkauf eine lachsfarbene Rose überreicht bekamen.
„Dieser Tag ist wichtig, da nach meiner Meinung insbesondere im Arbeitsleben die Gleichberechtigung von Mann und Frau noch lange nicht erreicht sei.“ so eine der positiven Aussagen.

„Wir haben es geschafft, ein Lächeln auf die Gesichter zu zaubern. Das ist doch toll.“, meinte Bernd Henke, Franktionsvorsitzender der SPD im Steller Gemeinderat.

[Artikel von Heinz-Dieter Adamczak]

Vorherige Meldung: Fraktion vor Ort mit Svenja Stadler

Nächste Meldung: SPD zu Besuch bei FamilienSTELLE

Alle Meldungen