Zum Inhalt springen
Svenja Stadler begrüßt die Anwesenden Foto: Michael Feske
Svenja Stadler begrüßt die Anwesenden

26. Januar 2019: Traditionelles Neujahrs-Grünkohlessen 2019 SPD-Stelle

Wieder gut besucht war das traditionelle Grünkohlessen des SPD-Ortsvereins Stelle am 20.01.19 bei von Deyn in Fliegenberg. Ehrengast waren in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler sowie der Bürgermeister Robert Isernhagen.
Ortsvereinsvorsitzender Michael Feske vertieft in seiner Begrüssungsrede Foto: Heinz-dieter Adamczak
Ortsvereinsvorsitzender Michael Feske vertieft in seiner Begrüssungsrede

In einem kurzen Ausblick betonte der Ortsvereinsvorsitzende Michael Feske die Notwendigkeit zur Erneuerung der Partei. Unser Markenkern muss die soziale Gerechtigkeit sein, so Michael Feske. Er sagte aber auch, dass wir als Ortsverein die Diskussion noch nicht abgeschlossen haben und noch „mitten drin“ sind.

Die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler legte den Schwerpunkt ihrer kurzen Rede naturgemäß auf die Bundes- und Europapolitik. Sie betonte, dass ohne die SPD das Gute-Kita-Gesetz sowie das Starke-Familien-Gesetz nicht verabschiedet worden wären. Mit Einführung der Brückenteilzeit haben Beschäftigte nun das Recht, für ein bis fünf Jahre auf Teilzeit zu gehen und danach wieder zur ihrer ursprünglichen Arbeitszeit zurückzukehren. Das sind Gesetze, die eine spürbare Verbesserung für Familien und Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gebracht haben.

Obwohl natürlich über die politische Situation in Stelle und in Deutschland diskutiert wurde, stand jedoch eindeutig das gesellige Miteinander bei dieser Veranstaltung im Vordergrund.

Zur Bildergalerie

Vorherige Meldung: Kuratorin im Müttergenesungswerk

Nächste Meldung: Völkergemeinschaft am Scheideweg

Alle Meldungen